a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Antje Knapp

Antje Knapp

Filmpädagogin

Ich arbeite seit Jahren mit und für Kinder und Jugendliche zum Thema Film: auf Festivals, in Kinos, Schulen und Bibliotheken in Deutschland und Spanien. Neuerdings auch online!

Hallo! Das bin ich:

Mich faszinieren Begegnungen: Im Austausch von Blicken, Gedanken und Gesprächen die Welt zu begreifen und Bedeutungszusammenhänge neu zu erschaffen. Während des Studiums entstanden aus dieser Begeisterung kurze und lange Dokumentarfilme in verschiedenen Ländern.

Mit den Anfängen der bundesweiten Filmbildung in Deutschland begann mein Einstieg in die Filmvermittlung bei den ersten SchulKinoWochen Hessen, die ich seitdem begleite. Es folgten Moderationen, Filmgespräche und Workshops für Alt und Jung auf zahlreichen Filmfestivals.

Durch die eigenen Kinder kam ein tieferes Verständnis für die Prozesse von Erziehung und Vermittlung, und die täglichen Erlebnisse in einer mehrsprachigen, internationalen Familienkonstellation bieten darüber hinaus einen reichhaltigen Erfahrungsschatz von interkulturellem Miteinander. Meine Motivation als Filmpädagogin ist es, dem jungen Publikum durch Film ein Fenster zur Welt zu öffnen, durch das die Schüler:innen unsere vielfältige Gesellschaft und letztlich sich selbst und ihren eigenen Standpunkt besser begreifen können.

Meine Ausbildung

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Diplom Audiovisuelle Medien

Fächergruppe Film/ Fernsehen

Universidad Pompeu Fabra Barcelona: Master

Kreativer Dokumentarfilm (Documentál de Creació)

Goethe Institut: Fortbildung

Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen Deutschunterrichts (DaF)

Meine Referenzen

SchulKinoWochen Hessen

Kinofest Lünen

Festival OVNI des CCCB Barcelona

Filmfestival Max-Ophüls-Preis Saarbrücken

doxs! Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche

IFFF – Internationales Frauenfilmfestival Dortmund/ Köln

Kinder- JugendfilmKorrespondenz

X