a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Image Alt

Geschichtsfilme

  /    /  Geschichtsfilme

Merkmale im Blick

2-8 Stunden

Veranstaltungsort flexibel

5. - 13. Klasse

30 Teilnehmer/innen

Das Medium Film eignet sich besonders gut, um Vergangenes anhand filmischer Verdichtungen kritisch zu analysieren. In Anknüpfung an die Curricula des Hessischen Kultusministeriums bietet der Workshop eine filmanalytische Auseinandersetzung mit Spuren der Vergangenheit: Von der Weimarer Republik (Menschen am Sonntag) über den Zweiten Weltkrieg (Anne Frank /Unter dem Sand) bis hin zu gesellschaftspolitischen Fragen zur ehemaligen DDR (Das schweigende Klassenzimmer). Dabei wird im Rahmen des Workshops eine kritische Auseinandersetzung mit historischen Fakten und filmischer Fiktionalisierung von Realitäten – Stichwort: Rewriting History – eingefordert.

Leitung Workshop

Carsten Siehl

Filmwissenschaftler

FAQ

Kann der Kurs auch auf das Lernniveau meiner Schüler/innen individuell angepasst werden?

Der Kurs richtet sich individuell nach den Bedürfnissen und Wissensniveaus Ihrer Schüler/innen. Sie treten vor Workshops-Beginn mit dem Pädagogen in Kontakt und besprechen alle Details, damit Inhalt und Umsetzung des Workshops direkt an Ihre Gruppe angepasst werden können.

Kann der Workshop mit einer Exkursion kombiniert werden?

Der Workshop kann ggf. mit einem Kinobesuch oder einer Exkursion verknüpft werden.