a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Image Alt

Filmanalyse mit Filmanfängen

  /  Filmanalyse mit Filmanfängen

Merkmale im Blick

2-8 Stunden

Veranstaltungsort flexibel

9. - 13. Klasse

30 Teilnehmer:innen

Recherchieren, Argumentieren, Präsentieren mit RHIZOM FILMGESCHICHTE, dem neuen, kostenlosen, digitalen Vermittlungsprojekt des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum. Genutzt wird der Filmanfang als besondere filmische Form, um Filmgeschichte zu entdecken. Der zur Materialsammlung von über 100 Werken der deutschen Filmgeschichte angebotene Workshop lädt Schüler:innen in Kleingruppen nicht nur dazu ein, eine Vielzahl verschiedener Stile, Genres oder Epochen kennenzulernen, sondern bietet vor allem die Möglichkeit, diese miteinander in Bezug zu setzen und eigene Verbindungen zwischen den angebotenen Filmausschnitten herzustellen. Hier sind eine genaue Beobachtungsgabe und Argumentation gefragt, denn die eigens entwickelten Themenpfade sollen im Anschluss der ganzen Klasse präsentiert werden. Eine vorbereitende einstündige Fortbildung für Lehrkräfte wird im Wochenplan der Hessischen Lehrkräfteakademie angeboten.

Analyse filmische Exposition

Dramaturgie des Filmanfangs

Vergleichen und Diskutieren von Filmausschnitten

Schulung der Kompetenzen Recherchieren, Argumentieren und Präsentieren

interaktives Lernen

Workshopleitung

Florian Höhr

Filmpädagoge

FAQ

Kann der Kurs auch auf das Lernniveau meiner Schüler:innen individuell angepasst werden?

Der Kurs richtet sich individuell nach den Bedürfnissen und Wissensniveaus Ihrer Schüler:innen. Sie treten vor Workshops-Beginn mit dem Pädagogen in Kontakt und besprechen alle Details, damit der Inhalt und die Umsetzung des Workshops direkt an Ihre Gruppe gepasst werden kann.

Kann der Workshop mit einer Exkursion kombiniert werden?

Der Workshop kann ggf. mit einem Kinobesuch oder einer Exkursion verknüpft werden.