a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Image Alt

TOO COOL FOR SCHOOL

Ferienangebote

Merkmale im Blick

div. Ausführungen

Ort: direkt von zu Hause

Alter: 10 bis 16+

Einzelpersonen

Kosten: 5,00 €

Workshopleitung

Theresia Dittrich

Mediendramaturgin

Florian Höhr

Filmwissenschaftler

Urs Daun

Filmpädagoge

Ferienworkshop auch digital? Klar geht das. Trefft euch mit Altersgenoss/innen aus ganz Hessen und diskutiert gemeinsam Filmtechniken – ganz kontaktlos, aber garantiert nicht ohne gemeinschaftlichen Austausch.

Dafür gibt es drei Themen zur Auswahl, bei denen für jede/n etwas dabei ist: Die Praktiker/innen können selbst anpacken und lernen, wie man ein Drehbuch schreibt oder einen Animationsfilm ganz einfach zu Hause drehen kann. Diejenigen, die lieber über Film diskutieren, können in die Welt des Anime eintauchen und allerlei über Zeichenkunst und japanische Kultur erfahren. Die digitale Durchführung ermöglicht es Interessierten aus allen Teilen des Landes, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Jetzt schnell bis zum 30. Juni anmelden!

DREHBUCH SCHREIBEN

Mit der eigenen Geschichte auf eine Reise gehen: Im kreativen Prozess finden die Figuren, Orte und Ideen ihren Raum. Im Workshop geht es darum, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu ihren Geschichten zu unterstützen. Dabei lernen sie die Schritte kennen, die für die Entstehung einer Geschichte relevant sind. Die Teilnehmer/innen schreiben in dem Workshop ihr eigenes Drehbuch, das zum Abschluss in einer Drehbuch-Lesung präsentiert wird.

4. - 6. August // jeweils ab 11:00 Uhr // Dauer: 60 Min.

max. 10 Teilnehmer/innen

Computer mit Webcam und Mikrophon sowie Textverarbeitungsprogramm

ANIMATIONSFILM

Gestaltet zu Hause euren eigenen Trickfilm! Zunächst erklärt euch Filmpädagoge Urs Daun alles Notwendige über die Technik bis hin zu Tipps zur eigenen Umsetzung. Anschließend könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf und eure Ideen lebendig werden lassen. An Tag zwei werden alle entstandenen Filme gemeinsam online gesichtet.

Einführung: 3. August, 10:00 Uhr // Dauer: 120 Min.

Präsentation: 7. August, 11:00 Uhr // Dauer: 60 Min.

max. 10 Teilnehmer/innen

Computer mit Webcam und Mikrophon // Zusätzlich: Smartphone oder Tablet (IOS oder Android) mit App StopMotionStudio

ANIME - ANIMATIONSKUNST AUS JAPAN

Was macht den japanischen Animationsfilm, den „Anime“ so besonders? Was unterscheidet ihn von westlichen Trickfilmen? Und was können wir durch Animes über die japanische Kultur lernen? Diese und viele weitere Fragen wollen wir gemeinsam beantworten, indem wir uns mit Filmausschnitten und -Bildern auf eine virtuelle Reise in die Welt des japanischen Trickfilms begeben!

10. - 12. August // jeweils ab 11:00 Uhr // Dauer: 60 Min.

max. 15 Teilnehmer/innen

Computer mit Webcam und Mikrophon

Organisation & Ablauf

Anmeldung // Nutzen Sie das Anmeldeformular. Das PDF ist zum direkten Ausfüllen und Absenden eingerichtet. Sollte die Sendefunktion nicht mit ihrer Software kompatibel sein, können Sie das Formular einfach abspeichern und uns als Anhang per Mail zusenden. Das FILMmobil-Team schickt Ihnen nach der Bearbeitung eine Anmeldebestätigung zu.

Bezahlung // Mit der Bestätigung erhalten Sie die Kontoinformationen für die Teilnahmegebühr von 5,00€ pro Person. Überweisen Sie diese auf das angegebene Konto innerhalb von 10 Tagen. Mit dem Eingang der Teilnahmegebühr ist die Anmeldung final.

Durchführung // Der Workshop findet über eine digitale Plattform statt. Eine Woche vor dem Termin erhalten Sie Zugangsdaten zum Workshop per E-Mail. Am Tag des Workshops wählt sich der/die Teilnehmende über diese Zugangsdaten in den Workshop ein.

Technische Voraussetzungen // Man benötigt eine stabile Internetverbindung sowie einen Computer, ein Tablet oder Handy, um am Workshop teilzunehmen.

Datenschutz // Die Workshops finden live statt und werden nicht aufgezeichnet. Bitte beachten Sie: Bei aktiver Kamera können sich alle Teilnehmer/innen sehen. Eine Zuschaltung mit aktiver Kamera ist erwünscht, aber nicht notwendig.

FAQ

Das Datum passt nicht. Gibt es Alternativtermine? // Bei ausreichendem Interesse können weitere Termine angeboten werden.

Bin ich zu jung / zu alt für den Workshop? // Bei ausreichenden Anmeldungen werden die Workshops nach Möglichkeit in passende Altersgruppen eingeteilt. In diesem Fall wird ein Alternativtermin angeboten.